Wissenschaftliche Beirat bayklif

Ein „Wissenschaftlicher Beirat“ bestehend aus ausgewiesenen internationalen Experten begleitet die Projektleiter der geförderten Forschungsvorhaben beratend und evaluiert die Qualität der Forschung. Das Gremium spricht Empfehlungen für das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Forschung aus, die dann von den Wissenschaftlichen Sprechern und der Geschäftsstelle an die einzelnen Forschungsgruppen
weitergegeben und umgesetzt werden. Die Projekte des Bayerischen Klimaforschungsnetzwerks haben eine gemeinsame Geschäftsstelle, die
insbesondere mit der Organisation und Koordination des Netzwerks betraut ist. Als Brücke für die Kommunikation zwischen den einzelnen Forschungsgruppen sorgt die Geschäftsstelle auch für den Dialog der Forschungsgruppen mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. Sie unterstützt die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei administrativen Fragen, informiert die interessierte Öffentlichkeit
über die neusten Ergebnisse der Forscher in einer allgemeinverständlichen Form, z.B. durch das Erstellen von Informationsmaterial sowie einer aktuellen Homepage. Darüber hinaus arbeitet die Geschäftsstelle an der Kommunikation zwischen den
Forschern und der Öffentlichkeit.